×
×

Search

You can easily search through our database. If you can't find an answer to your question, please make a support ticket.
Naar boven

Knowledgebase Artikel: New Team Share Permissions


New Team Share Permissions

Team Shares - Berechtigungen und Rollen

Übersicht

Team Shares erlauben es mehreren Nutzern an gemeinsamen Inhalten an einem zentralen Ort in der Cloud zusammenzuarbeiten. Sie können separate Ordner für jede Abteilung oder für Projektteams erstellen und es Abonnenten so ermöglichen, dieselben Dateien und Ordnern zu bearbeiten.

Um die Zusammenarbeit weiter zu optimieren, können den Abonnenten verschiedene Rollen zugewiesen werden, die ihre Zugriffsrechte innerhalb der Teamfreigaben steuern. Rollen können auf Gruppenebene oder den einzelnen Benutzerkonten zugeordnet werden.

Rollen

Die folgenden Rollen können jedem Konto oder jeder Gruppe zugewiesen werden, die dem Team Share zugeordnet ist:

 

 

  • Mitinhaber: Der Mitinhaber hat die volle Kontrolle über den Inhalt von Dateien und Ordnern. Aus diesem Grund ist diese Rolle die beste Option für Administratoren.
  • Mitarbeiter: Mitarbeiter (Standard) können problemlos mit anderen Personen zusammenzuarbeiten, indem sie Freigabelinks erstellen und alle Dateien lokal und im Webinterface ändern. Diese Rolle ist die beste Option für Teamleiter und Projektmanager.
  • Editor: Die Rechte des Editors sind ähnlich wie die des Mitarbeiters, jedoch kann er keine Dateien oder Ordner für Personen außerhalb des Team Shares freigeben. Die Rolle des Editors ist besonders geeignet für einzelne Mitwirkende, die lokal oder im Web zusammenarbeiten und dabei Inhalte ändern müssen.
  • Web-Editor: Die Rolle des Web-Editors ist ähnlich zum Editor. Der Unterschied besteht darin, dass Web-Editoren Dateien nur über die Online-Bearbeitung ändern können und sie nicht herunterladen oder synchronisieren können. Diese Rolle ist die beste Option für Nutzer, die mit Gästen außerhalb des Unternehmens zusammenarbeiten.
  • Ansicht-Berechtigung: Mit der Ansicht-Berechtigung verfügt ein Nutzer über eingeschränkte Rechte und hat lediglich die Möglichkeit, sich Inhalte anzeigen zu lassen, kann sie aber nicht bearbeiten. Besonders für einzelne Autoren, die Inhalte lokal oder im Web ansehen, aber keine Dateien bearbeiten müssen, bietet diese Rolle eine gute Option.
  • Vorschau-Berechtigung: Mit der Vorschau-Berechtigung können Nutzer die Inhalte nur in der Vorschau im Webportal ansehen, weshalb diese Rolle besonders geeignet ist, um Inhalte extern für die Öffentlichkeit im Web zu teilen.
  • Upload-Berechtigung: Die Rechte mit der Upload-Berechtigung sind stark eingeschränkt und der Nutzer verfügt lediglich über die Möglichkeit, Ordnerstrukturen (nicht Dateien) zu sehen und Dateien und Ordner in das Leitz Cloud Webinterface hochzuladen. Diese Rolle ist besonders hilfreich, wenn Sie Inhalte von Benutzern oder externen Partnern anfordern müssen.