×
×

Suche

Sie können ganz einfach unsere Datenbank durchsuchen. Wenn Sie keine Antwort finden, erstellen Sie bitte ein Support-Ticket.
Naar boven

Knowledgebase Artikel: Teamshares erstellen


Teamshares erstellen

Teamshares erstellen

Bei Teamshares handelt es sich um Ordner, die für die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Nutzern der Leitz Cloud geteilt werden. Teamshares können sowohl von Administratoren, als auch von Endnutzern erstellt werden.

Erstellen durch einen Administrator

1. Melden Sie sich im Webinterface der Leitz Cloud an und navigieren Sie in der Ansicht "Organisation" zu der Registerkarte "Freigaben".

2. Sie sehen nun alle bestehenden Teamshares und können über das Plussymbol neue hinzufügen.
Teamshares online erstellen
 

3. Nachdem Sie auf das Plussymbol geklickt haben, erscheint eine neue Ansicht, in der Sie die Einstellungen für den Teamshare festlegen können.

 
Einstellungen für den Teamshare
 
 
 
 
 
Unter "Abonnenten" können Sie nun bestimmen, mit welchen Nutzern der Teamshare geteilt werden soll. "Konten" zeigt Ihnen eine Übersicht über in der Leitz Cloud angelegte Konten, in der sie bequem die gewünschten Personen auswählen können.
 
 
 
 
 
 
Wollen Sie mit einem Nutzer außerhalb Ihrer Organisation zusammenarbeiten? 
Hierfür tragen Sie die E-Mail-Adresse der Person in das Feld "Abonnenten einladen" ein. Der Nutzer erhält anschließend eine Benachrichtigung und kann den Teamshare in Zukunft unter "Meine Dateien" sehen.

Beachte: Diese Funktion ist nur für Personen verfügbar, die bereits ein Konto in der Leitz Cloud besitzen. Wenn Sie Dateien mit Personen ohne Konto teilen wollen, verwenden Sie ein Gastkonto. Gastkonten können nicht Teil eines Teamshares sein.
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 

Erstellen durch einen Endnutzer

Teamshares können nicht nur von Administratoren, sondern auch von Endnutzern erstellt werden. Hierbei sind jedoch weniger Anpassungsmöglichkeiten verfügbar. 

1. Melden Sie sich im Webinterface der Leitz Cloud an und navigieren Sie in der Ansicht "Meine Dateien" zu der Registerkarte "Freigaben".
2. Sie sehen nun alle Teamshares, in denen Sie Mitglied sind und können über "Teamshare erstellen" neue hinzufügen.

Teamshare erstellen durch Endnutzer

3. Sobald Sie einen Namen für den Teamshare festgelegt haben, können Sie die Nutzer, die Mitglieder des Shares werden sollen, auswählen. Als Endnutzer haben Sie hierbei lediglich die Möglichkeit, aus bereits bestehenden Konten dieser Organisation auszuwählen.

Mitglieder auswählen
 
 
Tipps:
  • Mit Hilfe von Teamshares können Sie einfach auch komplexe Ordner- und Freigabestrukturen anlegen. Es ist möglich, für Abteilungen oder Projektgruppen des Unternehmens separate Teamshares zu erstellen und die Mitglieder genau festzulegen.
  • Um zu verhindern, dass Teamshare-Abonnenten gleichzeitig auf dieselbe Datei zugreifen und diese bearbeiten, können Sie optional die Dateisperrfunktion aktivieren, die es Endbenutzern ermöglicht, Dateien und Ordner zu sperren, bevor sie Änderungen vornehmen.

Hinweis: Teamshares können nur für Nutzer der Leitz Cloud erstellt werden. Gastkonten können nicht zu Teamshares hinzugefügt werden.