Team Shares erstellen

Team Shares erstellen


Bei Team Shares handelt es sich um Ordner, die für die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Nutzern der leitzcloud geteilt werden. Dies ermöglicht es Ihnen von überall her, produktiv und effizient mit Ihren Team zu arbeiten. Arbeiten Sie bequem und sicher im Homeoffice. Team Shares können sowohl von Administratoren, als auch von Endnutzern erstellt werden.


Erstellen durch einen Administrator

  1. Melden Sie sich in der Web Cloud der leitzcloud an und navigieren Sie in der Ansicht "Organisationseinstellungen" zu der Registerkarte "Freigaben".
  2. Sie sehen nun alle bestehenden Team Shares und können über das Plussymbol neue hinzufügen.

  3. Team Shares online erstellen

  4. Nachdem Sie auf das Plussymbol geklickt haben, erscheint eine neue Ansicht, in der Sie die Einstellungen für den Team Share festlegen können.

  5. Einstellungen für den Team Share

  6. Unter "Abonnenten" können Sie nun bestimmen, mit welchen Nutzern der Team Share geteilt werden soll. "Konten" zeigt Ihnen eine Übersicht über in der leitzcloud angelegte Konten, in der sie bequem die gewünschten Personen auswählen können.
  7. Wollen Sie mit einem Nutzer außerhalb Ihrer Organisation zusammenarbeiten? Hierfür tragen Sie die E-Mail-Adresse der Person in das Feld "Abonnenten einladen" ein. Der Nutzer erhält anschließend eine Benachrichtigung und kann den Team Share in Zukunft unter "Meine Dateien" sehen.

Beachte: Diese Funktion ist nur für Personen verfügbar, die bereits ein Konto in der leitzcloud besitzen. Wenn Sie Dateien mit Personen ohne Konto teilen wollen, verwenden Sie ein Gastkonto. Gastkonten können nicht Teil eines Team Shares sein.


Erstellen durch einen Endnutzer

Team Shares können nicht nur von Administratoren, sondern auch von Endnutzern erstellt werden. Hierbei sind jedoch weniger Anpassungsmöglichkeiten verfügbar.

  1. Melden Sie sich in der Web Cloud der leitzcloud an und navigieren Sie in der Ansicht "Meine Dateien" zu der Registerkarte "Freigaben".
  2. Sie sehen nun alle Team Shares, in denen Sie Mitglied sind und können über "Team Share erstellen" neue hinzufügen.

  3. Team Share erstellen durch Endnutzer

  4. Sobald Sie einen Namen für den Team Share festgelegt haben, können Sie die Nutzer, die Mitglieder des Shares werden sollen, auswählen. Als Endnutzer haben Sie hierbei lediglich die Möglichkeit, aus bereits bestehenden Konten dieser Organisation auszuwählen.

  5. Mitglieder auswählen

Tipps:

  • Mit Hilfe von Team Shares können Sie einfach auch komplexe Ordner- und Freigabestrukturen anlegen. Es ist möglich, für Abteilungen oder Projektgruppen des Unternehmens separate Team Shares zu erstellen und die Mitglieder genau festzulegen.
  • Um zu verhindern, dass Team Share-Abonnenten gleichzeitig auf dieselbe Datei zugreifen und diese bearbeiten, können Sie optional die Dateisperrfunktion aktivieren, die es Endbenutzern ermöglicht, Dateien und Ordner zu sperren, bevor sie Änderungen vornehmen.

Hinweis: Team Shares sollten eine Größe von 100 GB nicht überschreiten.


Was this article helpful?

mood_bad Dislike 0
mood Like 1
visibility Views: 100585