Das Sync Tool

Das Sync Tool


Das Sync Tool ist eine Anwendung, die alle Dateien und Ordner Ihrer leitzcloud mit Ihrem Computer synchronisiert.

Wenn Sie ein Dokument über das Sync Tool oder die Web Cloud hochladen, wird es automatisch mit der Cloud synchronisiert und Sie können von überall auf die Datei zugreifen.

Für Windows gibt es zwei verschiedene Sync Tools, der normale Windows-Client und das Windows Safe Sync. Der Windows-Client stellt die synchronisierten Dateien immer zur Verfügung, auch wenn Sie offline arbeiten. Mit dem Safe Sync sind die Dateinamen zwar in Ihrem lokalen Sync Ordner sichtbar, die Dateien werden aber erst bei Anklicken heruntergeladen. So können sie beispielsweise lokalen Speicher sparen. Da das Safe Sync eine Beta-Version ist, ist der normale Client stabiler und wird daher an dieser Stelle empfohlen. Erfahren Sie hier mehr über das Safe Sync.


Sync Tool installieren

Um das Sync Tool auf Ihrem Gerät zu verwenden, müssen Sie es zunächst herunterladen. Melden Sie sich hierfür zunächst in Ihrer Web Cloud an und wählen in der rechten oberen Ecke ihres Bildschirms "Apps herunterladen" oder starten Sie den Download über https://leitz-cloud.com/apps-herunterladen.

Sie werden anschließend in eine Ansicht weitergeleitet, in der Sie die passende Anwendung für Ihr Betriebssystem auswählen können.

Nachdem der Download abgeschlossen ist, können Sie den Sync Tool Installer öffnen.

Folgen Sie den Installationsanweisungen und schließen Sie den Vorgang ab.

Anschließend öffnet sich ein Anmeldebildschirm, in dem Sie sich mit Ihren Login-Details anmelden können.



Bestimmen Sie, wo der leitzcloud Sync Ordner angelegt werden soll. In diesem Ordner finden Sie alle persönlichen Ordner und Team Shares, die in Ihrer leitzcloud gespeichert sind.

Im folgenden Schritt bestimmen Sie, ob Sie alle Ordner in der Web Cloud mit Ihrem lokalen Computer synchronisieren wollen. Wenn ja, klciken Sie auf "Überspringen ...". Wenn Sie nur bestimmte Ordner synchronisieren wollen, klicken Sie auf "Wählen Sie aus, ...". Im letzten Abschnitt erklären wir Ihnen aber noch, wie Sie diese Einstellung auch noch im Nachhinein ändern können.




Nach der Installation

Sobald das Sync Tool installiert ist, ist das leitzcloud-Icon in Ihrer Taskleiste zu sehen.

Mit einem Klick auf das Symbol sehen Sie die letzten Aktivitäten, die Speicherplatzbelegung und können über das Zahnrad weitere Einstellungen vornehmen.

Über das Ordner-Icon gelangen Sie direkt in den leitzcloud Sync Ordner auf Ihrem Computer und mit der Weltkugel öffnen Sie Ihre Web Cloud.




Selektive Synchronisation

In den Einstellungen Ihres Sync Tools finden Sie den Reiter "Synchronisieren". Dort können Sie bestimmen, welche Ordner aus der leitzcloud mit Ihrem Computer synchronisiert werden sollen.



Tipp: Schließen Sie Ordner, in denen Sie gerade nicht arbeiten, von der Synchronisation aus und sparen Sie so lokalen Festplattenspeicher. Die Ordner werden auch weiterhin in der Cloud gesichert und können über die Web Cloud angesehen werden.

Anmerkung: Sollten Sie das Windows Safe Sync installiert haben, haben Sie die Option zur selektiven Synchronisation nicht.


Schauen Sie sich auch unser Video-Tutorial zum Sync Tool an!


Was this article helpful?

mood_bad Dislike 0
mood Like 1
visibility Views: 416995