Individuelles Branding

Individuelles Branding


Sie können Branding-Optionen konfigurieren, die der Branding-Strategie Ihres Unternehmens – oder Ihrer Kunden – entsprechen. Diese individuelle Einstellungen können Sie in Ihrer leitzcloud übernehmen:

  • Logo
  • Symbol
  • Eingangsbildschirm
  • Name der Firma
  • URL der Firma
  • Programmbezeichnung
  • Ordnerbezeichnung
  • Nutzungsbedingungen

Diese Branding-Einstellungen wirken sich auf das Aussehen der Web Cloud, der mobilen App und des Desktop-Clients aus. Das Branding beeinflusst sogar das Layout von Informationsressourcen wie der Daily Digest-E-Mail, die das Markenlogo erbt. Wenn Sie benutzerdefiniertes Branding für eine Organisation konfigurieren, werden die Einstellungen von Unterorganisationen übernommen.

Hinweis: Das gesamte benutzerdefinierte Branding sollte vor der Bereitstellung für die Endbenutzer konfiguriert werden. Das Branding wird vererbt, wenn Desktop-Clients installiert werden; am Branding vorgenommene Änderungen werden nicht von bereits bereitgestellten Desktop-Clients übernommen. Wenn nach der Bereitstellung von Desktop-Clients eine Änderung des Brandings auftritt, müssen diese Desktop-Clients neu installiert werden. Dies kann über ein Batch-Skript erfolgen. Weitere Informationen zu Batch-Skripten finden Sie in der Wissensdatenbank.


So konfigurieren Sie benutzerdefiniertes Branding:

  1. Gehen Sie in der entsprechenden Organisation zu den Einstellungen.
  2. Wechseln Sie in den Tab "Branding".
  3. Wählen Sie "Benutzerspezifisches Branding für diese Organisation" aus.



  4. Klicken Sie im Bereich "Logo" auf die Schaltfläche Datei auswählen, um Ihren Computer nach einem benutzerdefinierten Logo zu durchsuchen, das als Bilddatei Ihrer Organisation im Internet verwendet wird. Bilder dürfen nicht größer als 200 x 50 Pixel sein, und es wird empfohlen, dass Bilder im transparenten PNG-Format vorliegen.
  5. Klicken Sie im Bereich Symbol auf die Schaltfläche Datei auswählen, um Ihren Computer nach einem benutzerdefinierten Symbol zu durchsuchen, das den Desktop, den Explorer und das Symbol in der Taskleiste festlegt. Das Symbol muss im .ico-Format vorliegen.
  6. Klicken Sie im Bereich Eingangsbildschirm auf die Schaltfläche Datei auswählen, um Ihren Computer nach einem Eingangsbildschirmbild zu durchsuchen, das Benutzern angezeigt wird, die sich auf Mobilgeräten anmelden.
  7. Geben Sie im Feld Firmenname den Namen Ihrer Organisation ein, der zusammen mit dem Logo Ihrer Organisation angezeigt wird.
  8. Geben Sie im Feld Unternehmens-URL die Webadresse Ihres Unternehmens ein.
  9. Der Programmname ist die Bezeichnung für Ihr Sync Tool.
  10. Geben Sie im Feld Ordnername einen Ordnernamen ein, um das Branding zu ersetzen.
  11. Geben Sie im Feld Nutzungsbedingungen den Text der spezifischen Nutzungsbedingungen Ihrer Organisation ein.
  12. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Speichern".

Endnutzer können jetzt die neu gebrandeten Desktop-Clients und Apps herunterladen und installieren.

Achtung, es müssen immer alle Branding Optionen bearbeitet werden. Das heißt, Sie können nicht nur Ihr Firmen Logo ändern.


Was this article helpful?

mood_bad Dislike 0
mood Like 0
visibility Views: 3282