Fehlerbehebung und Installation des Sync-Tools bei macOS Ventura

Fehlerbehebung und Installation des Sync-Tools bei macOS Ventura


Dies ist eine Anleitung für die Fehlerbehebung der Installation des SyncTools der Version 3.1.0.162 für Mac Nutzer, die auf die neue Ventura 13.0 Version geupdatet haben.

Zunächst ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie Ihr Gerät (MacBook, iMac) vom genutzten SyncTool und Ihrer leitzcloud trennen.


Folgen Sie dafür diese Schritte:


1. Schritt: Gehen Sie in die WebCloud und loggen Sie sich mit einem Account ein, der über Adminstratorenrechte verfügt.

2. Schritt: In der Webcloud angemeldet gehen Sie zu “Organisationseinstellungen” und dann zu “Geräte”.

3. Schritt: Suchen Sie nach dem Ihrem Mac Gerät und klicken Sie auf “Trennen”, um das SyncTool von Ihrer leitzcloud zu trennen.

?cmd=root&action=download&type=downloads&id=498


Anschließend können Sie das neue SyncTool installieren:


1. Schritt: Öffnen Sie jetzt den Finder und gehen Sie in den “Programme”-Ordner. Suchen Sie Ihr installiertes SyncTool und ziehen Sie es in den Papierkorb. Wenn Sie nach Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort gefragt werden, geben Sie den Namen und das Passwort Ihres Administratorenkontos Ihres MacBooks ein. Um das Programm des SyncTool vollständig zu löschen, wählen Sie mit Rechtsklick den Papierkorb und dann “Papierkorb leeren”.


?cmd=root&action=download&type=downloads&id=500


Nachdem Sie den Papierkorb geleert haben, führen Sie einen Neustart Ihres Computer durch.


2. Schritt: Als nächstes downloaden Sie den neuen macOS Client über folgenden Link: https://web.leitz-cloud.com/files/download/agent/  und beginnen Sie mit der Installation.

3. Schritt: Wenn die Installation abgeschlossen ist, gehen Sie zu “Systemeinstellungen” auf Ihrem Mac und öffnen Sie “Datenschutz und Sicherheit”. Melden Sie sich noch nicht in Ihrem SyncTool an!

4. Schritt: Dort scrollen Sie ganz nach unten bis Sie beim Sicherheitsbereich angekommen sind. Dort klicken Sie unter dem Satz “Das Öffnen von ‘SyncTool’ wurde blockiert, da die App nicht von einem verifiziertem Entwickler stammt” auf “Dennoch öffnen”.

5. Schritt: Scrollen Sie dann hoch zu “Festplattenvollzugriff” und geben Sie dem agent_service und dem SyncTool vollen Festplattenzugriff.

6. Schritt: Öffnen Sie dann wieder Ihre Systemeinstellungen, gehen Sie auf “Allgemein”, und dann auf “Anmeldeobjekte”. Wählen Sie den alten Eintrag für das SyncTool und klicken Sie dann unten links auf “-“. Klicken Sie dann auf “+”, um das neue SyncTool hinzuzufügen.

7. Schritt: Starten Sie anschließend Ihr Gerät neu und melden Sie sich im neuen SyncTool an.


Was this article helpful?

mood_bad Dislike 1
mood Like 0
visibility Views: 252